Sonntag, 7. August 2022

Das Wichtigste der Woche (1. - 7. August 2022)


Wichtig: Die Nachrichten unten sollen die laufende Debatte innerhalb der Kirche abbilden. Insbesondere soll der Fortgang der Kirchen-Revolution des Synodalen Weges hin zu einer deutschen Nationalkirche dokumentiert werden. Die Artikel sind also nicht unbedingt objektiv oder ausgewogen. Noch weniger entsprechen sie immer dem katholischen Glauben und dem katholischen Lehramt.




















Lingen 2019: Selbstputsch der Bischöfe und Ausrufung des Synodalen Weges: Blankoscheck für diejenigen, die seit Jahrzehnten gegen das Lehramt agitierten


 

Sonntag, 31. Juli 2022

Das Wichtigste der Woche (25. - 31. Juli 2022)


Wichtig: Die Nachrichten unten sollen die laufende Debatte innerhalb der Kirche abbilden. Insbesondere soll der Fortgang der Kirchen-Revolution des Synodalen Weges hin zu einer deutschen Nationalkirche dokumentiert werden. Die Artikel sind also nicht unbedingt objektiv oder ausgewogen. Noch weniger entsprechen sie immer dem katholischen Glauben und dem katholischen Lehramt.

























Sonntag, 24. Juli 2022

Das Wichtigste der Woche (17. - 24. Juli 2022)


Wichtig: Die Nachrichten unten sollen die laufende Debatte innerhalb der Kirche abbilden. Insbesondere soll der Fortgang der Kirchen-Revolution des Synodalen Weges hin zu einer deutschen Nationalkirche dokumentiert werden. Die Artikel sind also nicht unbedingt objektiv oder ausgewogen. Noch weniger entsprechen sie immer dem katholischen Glauben und dem katholischen Lehramt.


























Samstag, 16. Juli 2022

Synodaler Weg: Kirche IRRT seit 2000 Jahren: Ablehnung der Sexualmoral kommt einer grundlegenden Verurteilung der katholischen Kirche gleich


 

Das Wichtigste der Woche (1. - 16. Juli 2022)


Wichtig: Die Nachrichten unten sollen die laufende Debatte innerhalb der Kirche abbilden. Insbesondere soll der Fortgang der Kirchen-Revolution des Synodalen Weges hin zu einer deutschen Nationalkirche dokumentiert werden. Die Artikel sind also nicht unbedingt objektiv oder ausgewogen. Noch weniger entsprechen sie immer dem katholischen Glauben und dem katholischen Lehramt.