Montag, 13. Juni 2016

Der Chauvinismus der Grünen Jugend

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft hat die Grüne Jugend aufgerufen, auf Nationalflaggen zu verzichten. Man solle sich auf den Sport freuen und nicht auf den Sieg der eigenen Nationalmeisterschaft.

Die Grüne Jugend kapiert gar nicht, wie CHAUVINISTISCH sie sich gibt, wenn sie meint, allen Ländern der Welt befehlen zu müssen, auf Nationalflaggen verzichten zu müssen.

Chauvinismus ist der Glaube an die Überlegenheit der eigenen Gruppe.

1 Kommentar:

Heinzi hat gesagt…

Ich freue mich am Fußball der "Mannschaft" und zeige gerne in diesen Tagen und Wochen Flagge am Auto (z.Zt. 3).
Wenn ich damit die Grüne Jugend etwas ärgern kann, macht's mir noch mehr Spaß.